Allein die Liebe

Wie wir unsere Beziehungen verbessern - beruflich und privat.

Durch die Pferde erfahren wir, dass wir alle Teil des Universums der Liebe sind

 

Leitung: Heike Neder 

 

Wir sehnen uns alle nach Liebe und Angenommen sein. Die Sehnsucht, die uns mit den Pferden zusammen bringt ist auch immer getragen, von dieser Sehnsucht nach Liebe.

 

 

Wenn wir entsprechend mit den Pferden umgehen und kommunizieren, sind sie hervorragende Spiegel, für unsere Beziehungen.

 

Hierbei werden wir unsere Selbst- und die Wahrnehmung des Pferdes üben, dessen Bewegungen (oder Nicht-Bewegen) in jedem Augenblick nichts anderes sind als Mitteilungen.

 

Wir arbeiten ganzheitlich, das heißt, wir sind immer auf den drei Ebenen des Körpers, der Psyche und der Seele unterwegs. Wir können körperlich nur ausdrücken, was wir energetisch und emotional sind. Eine nachgeahmte Körperhaltung, der wir innerlich nicht entsprechen, wird niemals beim Pferd ankommen. Die Arbeit mit den Pferden holt Sie da ab, wo Sie gerade sind.

 

Wir arbeiten an der Entfaltung des authentischen Seins. Wenn Sie mit ihrem Denken, Fühlen, der Energie und den Bewegungen wirklich da sind, wird kein Pferd mehr widerstehen können.

 

Es wird bereit sein, sich Ihnen zuzuwenden und zu zeigen, wer Sie wirklich sind. Das ist der Beginn einer tiefen Freundschaft und gemeinsamen Entwicklung.

Der Beginn des Entdeckens der Liebe in Ihnen!

 

Das, was Sie lernen werden, wird sich auf all Ihre Beziehungen mit Pferden und Menschen auswirken. Diese Arbeit ist ein Coaching für Mensch und Pferd. Man brauchst hierfür nicht jede Woche Unterricht, vielleicht noch nicht mal jeden Monat.

 

Das, was wir in einer Einheit oder bei einem Kurs erarbeiten, gibt Ihnen die Möglichkeit, wochenlang damit zu arbeiten.

 

Sie müssen dabei nicht auf ihr bisheriges Training verzichten, aber dieses wird sich nach und nach verändern. In schwierigen Momenten helfe ich Ihnen durch ein Telefoncoaching gerne weiter.

 

Pferde sind unsere besten Lehrmeister, wenn wir uns wünschen, unser inneres Potenzial zu entfalten und zu entdecken, dass wir in Wahrheit „Verkörperungen der Liebe sind“ (Amma).


Was Sie lernen werden:

  • Eine authentische Verbindung zu Pferden entwickeln.
  • Wie eine authentische Gemeinschaft unter Menschen entsteht.
  • Mit der Weisheit unseres Körpers in Kontakt kommen.
  • Unsere Gefühlen wahrnehmen und alle Gefühle akzeptieren.
  • Unsicherheit, Abgeschnittensein, Angst und Schmerz liebevoll umarmen.
  • Wie die Wahrnehmung und Kommunikation unserer Grenzen Verbindung schafft.
  • Die universelle Liebe – wie sie sich für uns persönlich anfühlt und was die Pferde uns persönlich zu sagen haben.

Voraussetzungen

Erfahrungen mit Pferden sind nicht nötig.  Bitte Kleidung für draußen mitbringen.

Dieser Workshop kann angerechnet werden auf die Ausbildung zum Hero's Journey Instructor.

 

Literaturempfehlung 

Linda Kohanov: "Das Tao des Equus", "Botschafter zwischen den Welten", " Der bewusste Weg mit Pferden" (Wu Wei Verlag)

Ulrike Dietmann: "Auf den Flügeln der Pferde – Eine Heldinnenreise ins Herz der Kreatur" (Wu Wei Verlag)

 

Das Praktische

Alle Begegnungen mit den Pferden finden in geschütztem Rahmen statt. Sicherheit ist oberste Priorität. Die Pferde, denen Sie begegnen werden, sind erfahren und gelassen.

Der Austausch in der Gruppe unterliegt den Regeln einer authentischen Gemeinschaft, in der jedeR Raum für persönlichen Ausdruck hat, in der alle TeilnehmerInnen Sorge tragen für Wertschätzung, Akzeptanz, Einfühlung und klare Grenzen.

Wir werden maximal 8 TeilnehmerInnen sein. In diesem Workshop gibt es keinen theoretischen oder Frontalunterricht, sondern jeder Teilnehmer erfährt im Rahmen einer geschützten Gemeinschaft seinen persönlichen Prozess getragen von Urteilslosigkeit, Liebe und Akzeptanz. Der Workshop besteht zur Hälfte aus persönlichen Begegnungen mit Pferden und zur Hälfte aus persönlichen Erfahrungen in der Gruppe.

 

Ort

Das Seminarzentrum Hof Herrenberg ist ein ökologisches Seminar- und Bildungszentrum. Idyllisch in der hügeligen Landschaft des Odenwaldes gelegen. Dem Seminarzentrum angeschlossen ist ein landwirtschaftlicher, Naturland-Bio-Betrieb mit Pferdehaltung und der Reitverein Hof Herrenberg e.V: Die Inspiration des Hofes ist Mata Amritanandamayi (Amma), die eine der größten privaten NGOs mit Beraterstatus der UNO "Embracing the World" gegründet hat.

Adresse: Reitverein Hof Herrenberg e.V., Hof Herrenberg 1, 64753 Brombachtal

 

Übernachtung

Das Seminarzentrum Hof Herrenberg bietet zahlreiche günstige Übernachtungsmöglichkeiten. Informationen finden Sie hier: http://www.hof-herrenberg.de/

 

Leitung 

Heike Neder, langjährige Erfahrung mit Pferden (Dressur), Akademische Reitkunst, Hero’s Journey Instruktor (Epona Quest).

 

Termin

Der Workshop beginnt am 28. August 2020 um 17:00 Uhr und endet am 30. August 2020 um 15:00 Uhr. (Fr-So)

Workshopzeiten sind am Freitag von 17.00-18.30 am Samstag von 10.00-18.00 Uhr und am Sonntag von 10.00-15.00 Uhr

Teilnehmerzahl

2- max. 6 Personen (Jeder Teilnehmer wird einzeln mit dem Pferd arbeiten)

 

Investition

300.- Euro

Beinhaltet: Workshopmaterialien, Zur Verfügungstellen von Pferden.

Snacks und Obst, Kaffee, Tee und Getränke werden durchgehend kostenlos bereitgestellt.

Für Gäste, die außerhalb des Seminarzentrums übernachten berechnen wir 10.- Euro für das Mittag- oder Abendessen,  5.- Euro für Frühstück.

 

Buchung und Infos

Bitte kontaktieren Sie Heike Neder per E-Mail: heike.neder@aol.com oder Telefon0175-2488839 Vielen Dank!

 

 


Ort: RV Hof Herrenberg

Hof Herrenberg 1

64753 Brombachtal

 

Email: rvhofherrenberg@aol.com

Telephone: 0175-2488839


Impressionen